Impfung gegen Influenza – die Grippeschutzimpfung

In Berlin dürfen nur Kinder und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung (Indikationsimpfung) auf Kosten der Krankenkasse gegen Grippe geimpft werden.

Standardimpfung:

  • Personen über 60 Jahre

Indikationsimpfung:
Als Risikopatienten gelten Personen mit:

  • chronische Krankheiten der Atmungsorgane (inkl. Asthma, COPD)
  • chronische Herz- oder Kreislauferkrankungen
  • chronische Leber- oder Nierenkrankheiten
  • Diabetes mellitus oder andere Stoffwechselkrankheiten
  • chronische neurologische Krankheiten wie Multiple Sklerose
  • angeborene oder später erworbene Störungen des Immunsystems
  • HIV-Infektion
  • BewohnerInnen von Alters- oder Pflegeheimen
  • Schwangere ab dem 2. Trimenon (bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens ab 1. Trimenon)
  • Personen, die als mögliche Infektionsquelle für im selben Haushalt lebende oder von ihnen betreute Risikopersonen* gefährden können.


(* Als Risikopersonen gelten hierbei Personen mit Grundkrankheiten, bei denen es Hinweise auf eine deutlich reduzierte Wirksamkeit der Influenza-Impfung gibt, wie z.B. Personen mit dialysepflichtiger Niereninsuffizienz oder Personen mit angeborener oder erworbener Immundefizienz bzw. -suppression.)

Berufliche Indikationen:

  • Personen mit erhöhter Gefährdung, z. B. medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr sowie Personen, die als mögliche Infektionsquelle für die von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können; Personen mit erhöhter Gefährdung durch direkten Kontakt zu Geflügel und Wildvögeln.

Corona:
Auch wenn die Politik kommuniziert hat, dass alle Personen sich gegen Grippe impfen lassen sollten, so ist dies weder Stand der offiziellen Empfehlung noch ist dies überhaupt möglich, da es für diese Saison nur 25 Millionen Impfstoffdosen aber 80 Millionen Einwohner in Deutschland gibt. Daher sollten sich vor allem Risikopatienten dringend einer Grippeschutzimpfung unterziehen. Wir versuchen trotzdem, im Rahmen unserer Möglichkeiten, allen die es wünschen, eine Grippeschutzimpfung (ggf. als IGEL- Leistung) zu ermöglichen.

NEU seit 2019:
Ab jetzt hat die Ständige Impfkommission (StIKo) für alle Patienten einen 4-fach Impfstoff gegen Grippe (2x Influenza A, 2x Influenza B) empfohlen.
Die Grippeimpfung ist als Kassenleistung für alle Patienten, die den obigen Kriterien entsprechen, kostenlos erhältlich.

Sprechen Sie uns gern darauf an, ob für Sie und/oder Ihre Familie eine Impfung sinnvoll ist.

Kinder vor dem 9. Lebensjahr, die bisher noch nie eine Grippeschutzimpfung erhalten haben, benötigen nach der ersten Impfung einmalig eine Boosterimpfung 4 Wochen später.

Wunschleistung Grippeimpfung 

Sollte eine Person Ihrer Familie nicht zu den oben genannten Risikogruppen gehören, so können Sie sich dennoch gegen die Grippe impfen lassen. Bei Grippeimpfungen ohne Indikation handelt es sich um eine Wunschleistung (IGeL- Leistung), die Sie privat bezahlen müssen. Einige Krankenkassen bezahlen eine Impfung auch ohne Indikation. Diesbezüglich sprechen Sie bitte mit Ihrem Sachbearbeiter. Sollte Ihre Krankenkasse eine Grippeimpfung auch ohne Indikation bezahlen, so können Sie die Rechnung im Anschluss bei Ihrer Kasse einreichen.

Kosten für eine Grippe-Impfung als Wahlleistung:
Bei Kindern zwischen 6 Monaten und 4 Jahren: 58,36 Euro (Impfstoff 12,80 Euro + ärztliche Leistung 39,15 Euro + Hygienezuschlag Covid19 6,41 Euro)
Bei Kindern ab 4 Jahren: 51,37 Euro (Impfstoff 12,80 Euro + ärztliche Leistung 32,16 Euro + Hygienezuschlag Covid19 6,41 Euro) 

Kinderarztpraxis Ulrike Sonntag

Alle Infos auf einen Blick

Kinderarztpraxis Zehlendorf
Kinderärztin Ulrike Sonntag
Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Psychosomatische Grundversorgung & Naturheilverfahren
Um vorherige Terminvereinbarung per Mail oder Telefon wird gebeten.


Unser Jameda-Profil
Unser Google-Profil

Adresse
Ärztehaus in Zehlendorf (Bogenhaus)
Potsdamer Chausee 80, 14129 Berlin-Zehlendorf

Kontakt
Telefon (030) 80 49 05 70

Fax (030) 80 49 05 72
hallo@kinderarztpraxis-zehlendorf.de
 

Sprechzeiten
Montag 8 - 12 Uhr & 13 - 16 Uhr
Dienstag 14 - 18 Uhr
Mittwoch 9 - 12 Uhr & 13 - 15 Uhr
Donnerstag 14 - 18 Uhr
Freitag 8 - 14 Uhr

Akut-Sprechstunde
Montag 8 - 9 Uhr
Mittwoch 13 - 15 Uhr
Freitag 8 - 9 Uhr
 

Kinderarztpraxis Ulrike Sonntag © 2020 | Impressum | Datenschutzerklärung